AGB

Skip to main content
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mängel an Geräten / Geschirr
Offensichtliche Mängel sowie Transportschäden beim Versand sind sofort bzw. spätestens 5 Tage nach Lieferung der Firma SHINWAZEN zu melden. Später auftretende versteckte Mängel sind bei Feststellung sofort zu melden. SHINWAZEN wird nach eigenem Ermessen und mit Einverständnis des Kunden diese Mängel kostenlos beheben oder aber gleichwertigen Ersatz liefern. So weder Mängelbehebung noch Ersatzlieferung möglich ist, wird SHINWAZEN den Kaufpreis rückerstatten.

Mängel an Lebensmittel
Einwandfreie Lebensmittel können grundsätzlich nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden. Oben genannte Lebensmittel sind bei sachgemässer Lagerung nahezu unverwüstlich. Sollte trotzdem die von Ihnen bestellte Ware in einem nicht genussfähigen Zustand (Einwirkung von Nässe oder Fremdaromen) bei Ihnen eintreffen, kontaktieren Sie SHINWAZEN bitte umgehend.
Unsere biologischen Lebensmittel sind völlig unbehandelt. Trotz sorgfältiger Kontrolle auf allen Ebenen kann es zu einem Wurmbefall bzw. Fadenbildung kommen. Bitte kontaktieren Sie in einem solchen Fall SHINWAZEN umgehend.

Bezahlung der Waren
Bitte bezahlen Sie die erhaltenen Waren mit dem beigelegten Einzahlungsschein bzw. unter Verwendung dessen Referenznummer innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum. Bei Zahlungsverzögerungen ist SHINWAZEN berechtigt, für die zweite Mahnung Fr. 10.00 und für die dritte Mahnung Fr. 30.00 zuzüglich 1% Zinsen pro Monat zu berechnen. Unter Umständen kann SHINWAZEN auf Vorauszahlung bestehen. Zahlungen mit Kreditkarten werden unter den höchstmöglichen Sicherheitskriterien behandelt.

Datenschutz
Zur Bearbeitung Ihrer Bestellung speichert SHINWAZEN Ihre Adresse und die auftragsbezogenen Daten. SHINWAZEN gibt grundsätzlich keinerlei Kundendaten an Dritte weiter. Einzige Ausnahme ist die Kreditkartenprüfung bei entsprechenden Zahlungen.
Ebenso nimmt SHINWAZEN keine Daten von Dritten entgegen, mit Ausnahme von Kundenwünschen bzw. Kundenempfehlungen (Newsletter).